Der Wettbewerb ist beendet

– Platz

KUT UPs Karlsruhe Square Dance Club e. V.

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Leider nicht im Finale

Kurzbeschreibung Ihres Vereins

Am 11.11.1961 wurden die KUT UPs, bei dem Winter-Jamboree in Luxembourg, offiziell in die European Association of American Square Dance Clubs (EAASDC) aufgenommen.

Die KUT UPs begannen mit 20 Mitgliedern. Kurz darauf wurde der damalige Caller: MIKE TAYLOR wieder in die Staaten versetzt und mit RAINER JANTZEN begann ein regelmäßiges Club-Leben. Erster Faschings-Dance 1970. Im gleichen Jahr wurden Rolf und Helga Bauer als erste Deutsche zum Vizepräsidenten in den damals noch rein amerikanischen Dachverband EAASDC ernannt. Anlässlich der vollendeten Umgestaltung des KA Marktplatzes fand zum ersten Mal der Pyramid-Dance im August 1981 statt. Das erste Student-Jamoree der KUT UPs fand 1980 mit 800 Tänzern statt. 1985 das zweite zu der über 1200 Tänzer erschienen. 1986 folgte die Student Party und 1987 eine weitere in der Europahalle mit über 1200 Tänzern, ein Jahr später, also 1988 Summer Jamboree mit 1700 Tänzern aus der ganzen Welt. 1981 wurden die KUT UPs ins Vereinsregister eingetragen