Der Wettbewerb ist beendet

9. Platz

830 Stimmen

Katzenschutzverein Karlsruhe und Umgebung e.V.

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung ist beendet

Kurzbeschreibung Ihres Vereins

Gegründet haben wir uns aus der Einsicht heraus, dass es einer „aktiven“ Kastrationsarbeit in Karlsruhe und Umgebung bedarf, da wir ein rapides Anwachsen streunender, ehemaliger Hauskatzen beobachten und es zweifellos (bei aller Bescheidenheit) unserem Einsatz zu verdanken ist, dass das Problem nicht schon längst ganz andere Dimensionen angenommen hat. Das bedeutet, nicht abwarten, bis herrenlose, unkastrierte Tiere ins Tierheim gebracht werden, sondern bereits im Vorfeld handeln, also an allen Stellen, wo unkastrierte Katzenpopulationen auftauchen, Fallenaktionen durchführen, um der Vermehrung herrenloser, unkastrierter Tiere entgegenzuwirken. Darüber hinaus haben wir es mit tierquälerischer Haltung von Tieren aus Haushalten psychisch beeinträchtigter Personen zu tun (Vermüllungssyndrom, Mietnomaden, Animal-Hoarding, Alkoholismus, Gewalt etc.). In diesen Fällen arbeiten wir mit Polizei, Veterinäramt und/ oder Ordnungsamt zusammen.