Der Wettbewerb ist beendet

– Platz

Dampfnostalgie Karlsruhe – eine Sektion der Ulmer Eisenbahnfreunde e. V. –

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Leider nicht im Finale

Kurzbeschreibung Ihres Vereins

Die Ulmer Eisenbahnfreunde e. V. wurden 1971 in Ulm gegründet. Das Ziel des Vereines ist die Förderung der Erhaltung historisch wertvollen Eisenbahnmaterials, insbesondere Dampflokomotiven.
Nach der Einführung des Dampflokverbotes auf den Gleisen der damaligen Deutschen Bundesbahn 1977, durfte der Verein seine Dampfzugfahrten, durch Unterstützung der AVG, auf der Albtalbahn veranstalten. Seitdem sitzt ein Ableger (sogenannte Sektion) im Raum Karlsruhe.
Der frühere Name unserer Sektion war Ulmer Eisenbahnfreunde e. V. Sektion Ettlingen, seit 2017 haben wir uns auf Dampfnostalgie Karlsruhe - eine Sektion der Ulmer Eisenbahnfreunde e. V. - umgetauft, um unsere Verbundenheit mit dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe zu demonstrieren.
Leider haben wir für unsere Fahrzeuge kein Dach über dem Kopf, weshalb wir sämtliche Arbeiten unter freiem Himmel unter teils widrigen Umständen durchführen müssen. Daher sind wir händeringend auf der Suche nach einer geeigneten Halle oder Grundstück.